Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

THL-Leistungsprüfung 28.10.2017

Christian Dirringer am 28. Oktober 2017 - 231 Zugriffe

IMG_7104Am 28.10.2017 fand in Baumgartenberg eine THL-Abnahme statt. Je eine Gruppe in Bronze und Silber absolvierten diese Leistungsprüfung erfolgreich.

Die Leistungsprüfung in Bronze musste aufgrund einer Alarmierung zu einem Sturmeinsatz für kurze Zeit unterbrochen werden.

Großer Dank gebührt den beiden Kameraden E-BI Moser Rudolf und BI Lasinger Roman, welche in unzähligen Übungen die Teilnehmer bestens auf die Leistungsprüfung vorbereiteten. Die anschließende Überreichung der Leistungsabzeichen fand im Beisein von BR Knoll, Bürgermeister Kastner, THL-Haupbewerter HBI Hanl und Kommandant Lettner im feierlichen Rahmen statt.

Das THL ist die optimale Vorbereitung auf technische Einsätze da einerseits die genaue Lage der in den Fahrzeugen untergebrachten Ausrüstungsgegenstände mit einer Abweichung von max. einer Handbreite gefunden werden muss und andererseits ein technischer Einsatz durchlaufen wird. In Zweierteams wird z.B. der Brandschutz, die Beleuchtung, die Absicherung und die Menschenrettung mit dem hydraulischen Rettungsgerät vorgenommen. Der ganze Durchlauf muss in einer genau festgelegten Sollzeit erfolgen, bei Über- oder Unterschreitung dieser Zeitspanne gibt es Fehlerpunkte. Eine weitere Voraussetzung ist die Absolvierung eines 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurses.

Aktualisiert (28. Oktober 2017) von Christian Dirringer - 231 Zugriffe