Freiwillige Feuerwehr Baumgartenberg

Wasserwehrleistungsabzeichen Gold

Roman Lasinger beim Bewerb um das WLA Gold (c) Bernhard BruckbauerBei strömenden Regen holte sich Kdt-Stv. Roman Lasinger am Freitag, den 25. Mai in der OÖ. Landesfeuerwehrschule das Wasserwehr-Leistungsabzeichen in der höchsten Stufe.

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit ging es am Bewerbstag bereits in den frühen Morgenstunden mit 180 verschiedenen Fragen aus dem Feuerwehrwesen und der Knotenkunde los. Im Anschluss ging es für Roman Lasinger als Steuermann gemeinsam mit Martin Lettner als Kranzlmann in den Linzer Winterhafen zum Zillenfahren auf die Donau.

Bei strömenden Regen musste dann innerhalb der Sollzeit auf der Bewerbsstrecke ein Parcour durchfahren werden und unter anderem ein Schwimmholz gefangen und aus dem Wasser geholt werden. Anschließend war eine Schwemmergasse zu durchfahren, wobei an einem im Wasser befestigten Balken sowie bei einer Zille angelegt werden musste.

Voraussetzung für die Bewerbsteilnahme sind das Wasserwehrleistungsabzeichen in Silber sowie der positiv absolvierte 4-tägige Wasserwehrlehrgang II und der Gruppenkommandanten-Lehrgang.

Bei der Schlussveranstaltung konnte Roman Lasinger das begehrte Wasserwehr-Leistungsabzeichen in Gold aus den Händen von LBD-Stv. Robert Mayer, MSc entgegen nehmen.

Die FF Baumgartenberg gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg!

Weiterlesen: Wasserwehrleistungsabzeichen Gold

   

Ankündigung: Stadlfest – 3. Juni ab 9 Uhr

StadlfestDie FF Baumgartenberg lädt am Sonntag, den 3. Juni ab 9 Uhr zum traditionellen Stadlfest in den Marktstadl.

Nach dem Gottesdienst in der ehemaligen Stiftskirche Baumgartenberg zieht der Festzug zum Marktstadl. Anschließend startet der Frühschoppen mit der Marktmusikkapelle Baumgartenberg.

Bei frisch gezapften Bier gibt es zum Essen unter anderem köstliche Grillkoteletts, schmackhafte Hendl sowie leckere Schnitzel und knusprige Pommes. Weiters gibt es für unsere Gäste Kaffee und selbstgemachten Kuchen.

Am Nachmittag gibt es für interessierte Besucher die Möglichkeit Feuerlöscher auszuprobieren und Tipps im richtigen Umgang damit.

Der Reinerlös dient zur Anschaffung von Einsatzgeräten

   

Monatsübung im Stationsbetrieb

Monatsübung im StationsbetriebAm Donnerstag, den 24. Mai 2018 organisierte Markus Langeder, der Zugskommandant für den Branddienst, die monatliche Übung.

Themen waren die wasserführenden Armaturen sowie der praktische Umgang mit der Tragkraftspritze und Speisung des Tanklöschfahrzeuges mittels Hydrant.

Im Stationsbetrieb gaben die ausgebildeten Maschinisten wichtige Handgriffe, Tipps und Infos im Bereich der Löschwasserversorgung weiter. Darüber hinaus wurde der richtige Einsatz mit den verschiedenen HD-Rohren geübt.

Zum Schluss der Übung begab sich die Gruppe auf eine Rundfahrt zu den wichtigsten Wasserentnahmestellen im Gemeindegebiet, sodass im Einsatzfall rasch geholfen werden kann.

Weiterlesen: Monatsübung im Stationsbetrieb

   

Fahrzeugbergung in Schneckenreith

SONY DSCIn der Nacht des 15. Mai wurde die FF Baumgartenberg kurz nach 22:00 Uhr gemeinsam mit der FF Klam zu einer Fahrzeugbergung in den Ortsteil Schneckenreith alarmiert.

Ein Fahrzeug war am Weg Richtung Klam von der Straße  abgekommen und landete in einer Böschung. Glücklicherweise konnte die Lenkerin das Fahrzeug unverletzt verlassen, sodass wir uns der Absicherung der Einsatzstelle sowie der Fahrzeugbergung widmen konnten. Mithilfe des sehr wendigen Teleskopladers konnten wir das Fahrzeug aus der misslichen Lage schnell herausziehen und die Verkehrswege wieder freimachen.

Weiterlesen: Fahrzeugbergung in Schneckenreith

   

Seite 2 von 5