Freiwillige Feuerwehr Baumgartenberg

Verkehrsregler-Ausbildung

leitner-verkehrsreglerlehrgang_DSC_6816Am Samstag, den 20. Oktober nahm Markus Leitner an der Verkehrsregler-Ausbildung des Bezirks-Feuerwehrkommandos Perg teil.

Nach der rechtlichen Einweisungen und der theoretischen Einschulung durch die Polizei und den Lotensdienst-Verantwortlichen im Bezirk  wurden auf einer viel befahrenen Kreuzung bei der Straßenmeisterei in Perg das Erlernte in die Tat umgesetzt. Auch das richtige Regeln des Verkehrs nach einem Verkehrsunfall, bei welchem ein wechselseitiges Anhalten der Fahrspuren notwendig ist, war Teil der praktischen Ausbildung. Dies wurde bei der Waidhoferstraße in Perg durchgeführt. Im Anschluss daran folge ein schriftlicher Test. Markus Leitner und die Kameraden welche diese Ausbildung absolviert haben dürfen nun seitens der Bezirkshauptmannschaft Perg bei Einsätzen und Veranstaltungen nicht nur Lotsendienste auf den Parkplätzen, sondern auch in Abstimmung mit der Polizei die Regelung des fließenden Verkehrs durchführen.

   

Herbstübung 2018

20181013_175944 - KopieWaldbrand im Mitterholz – das war die Übungsannahme der Herbstübung am 13. Oktober 2018. Durch Funkenflug und der Trockenheit kam es im östlichen Teil des Waldes zu einem Brand, welcher sich durch den Wind aus Südosten stark ausbreitete.

Die Mannschaft kümmerte sich um die Absicherung der Einsatzstelle, die Information der Bevölkerung sowie den Aufbau der über hundert Meter langen Löschleitungen. Von allen Himmelsrichtungen wurde in einer Materialschlacht gegen den Brand angekämpft. Weiters wurden die angrenzenden Häuser in den Ortschaften Hochfeld und Obergassolding vor dem Waldbrand geschützt. Angewendet wurde dabei das Führungsverfahren, welches gerade zur Vorbereitung auf die Leistungsprüfung Branddienst fleißig geübt wird.

Weiterlesen: Herbstübung 2018

   

Räumungsübung NMS Baumgartenberg 12.10.2018

Räumungsübung NMS BaumgartenbergAm Freitag, den 12. Oktober fand in der Neuen Mittelschule Baumgartenberg eine Räumungsübung statt. Ziel war es die Kinder und Jugendlichen sowie das Lehrpersonal auf den Ernstfall vorzubereiten.

Nach dem Räumungsalarm begaben sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Betreuern ruhig aber zügig zum Sammelplatz, wo die Vollständigkeit ermittelt wurde.

Neben dem Aufbau eines Brandschutzes wurde mittels Leiter sowie der Arbeitsbühne unseres Teleskopladers die Personenrettung aus dem 1. Stock geübt.

Weiterlesen: Räumungsübung NMS Baumgartenberg 12.10.2018

   

Monatsübung – Eingeklemmte Person

_DSC9715Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – so lautete das Einsatzstichwort bei der Monatsübung im August, welche BI Peter Kloibhofer und HBM Christoph Guttmann organisierten.

Ausgerückt wurde mit dem Kommandofahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug sowie das bei technischen Einsätzen ganz wichtige Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung. Bei der Lageerkundung am Unfallort in Mettensdorf fand der Einsatzleiter Roman Lasinger folgendes Bild vor: Ein Auto lag seitlich auf der Fahrerseite quer über die Fahrbahn. Der Fahrer war eingeklemmt aber ansprechbar und am Rücksitz befand sich ein Kleinkind. Wirbelverletzungen konnte nicht ausgeschlossen werden. Die Rettung wurde daher durch den Melder sofort verständigt.

Weiterlesen: Monatsübung – Eingeklemmte Person

   

Seite 2 von 5