Freiwillige Feuerwehr Baumgartenberg

OÖ. Landesbewerb 2017 in Mauerkirchen

Jugendgruppe BaumgartenbergUnsere Jugend- und Aktivgruppe nahmen zum Abschluss der Bewerbs­saison kurz vor Ferienbeginn beim ober­­­­österreichischen Landes­­­bewerb in Mauerkirchen im Bezirk Braunau teil. Unter tollem Ambiente stellten sich die beiden Bewerbs­gruppen der Heraus­­forderung.

Die Jugendgruppe erreichte mit ihren Betreuern Markus Langeder, Philipp Neuhauser und  Claudia Einsiedler bei über 300 teilnehmenden Gruppen in Bronze den 120. Rang und in Silber den 94. Rang.

Die Aktivgruppe startete mit Startnummer 1 beim Landesbewerb und konnte bei über 500 teilnehmenden Gruppen in Bronze den 418. Rang und in Silber den 356. Rang erreichen.

Im Anschluss an den Bewerb fand noch ein kleiner Empfang im Feuerwehrhaus statt, wo die erfolgreich erreichten Leistungsabzeichen von Kommandant-Stellvertreter Mario Steininger übergeben wurden. Das gesamte Kommando gratuliert allen zu ihren Leistungen und wünscht den Jugendlichen schöne Ferien!

Weiterlesen: OÖ. Landesbewerb 2017 in Mauerkirchen

   

Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in Allerheiligen im Mühlkreis

Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in Allerheiligen im MühlkreisAm 1. Juli 2017 fand der Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in Allerheiligen im Mühlkreis statt. Trotz der teilweise widrigen Wetterbedingungen kämpften unsere zwei Jugend- und eine Aktivgruppe um die Ränge.

Die Jugendgruppe Baumgartenberg 1 erreichte in der 1. Klasse in Bronze den 5. und in Silber den 2. Rang. Die Jugendgruppe Baumgartenberg 2 konnte in der 2. Klasse in Bronze den 19. und in Silber den 10. Rang erreichen. Die Aktivgruppe erreichte in der 2. Klasse in Bronze den 17. und in Silber den 7. Rang.

Durch den hervorragenden zweiten Platz in der Bezirkswertung der 1. Klasse konnte sich die Jugendgruppe Baumgartenberg 1 den Aufstieg in die Bezirksliga sichern. Die Jugendbetreuer Markus Langeder, Philipp Neuhauser und Team sind sehr stolz, denn nächstes Jahr können sich unsere Jungs und Mädls mit Gruppen wie Winden-Windegg und Allerheiligen-Lebing messen, die auch bei Staats- und Weltmeisterschaften vorne mitmischen. Herzliche Gratulation dazu!

Kommandant Harald Lettner freut sich ebenfalls ganz besonders. Als Oberamtswalter für Jugend im Abschnitt Perg war er beim Bewerb in Allerheiligen als Hauptbewerter am Staffellauf tätig und verkündete die Jugendranglisten.

Die Jugengruppe Baumgartenberg 2 erreichte in der Bezirkswertung der 2. Klasse den 9. Rang und die Aktivgruppe in der 2. Klasse den 10. Rang.

Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze erhielten Johanna Burian, Philipp Emerich, David Leonhartsberger, Moritz Steininger und Marcel Zwink. Das FjLA in Silber erhielten Sarah Langeder, Jonas Leonhartsberger und Florian Riegler.

Ohne Christian Dirringer gibt es bei Feuerwehrleistungsbewerben oder beim Wissenstest keine Auswertungen. Neben seiner Tätigkeit als Schriftführer bei der FF Baumgartenberg und als Oberamtswalter für EDV im Abschnitt Perg sorgt er mit großem persönlichen Einsatz unter anderem dafür, dass die Ranglisten immer zeitgerecht und fehlerfrei für die Siegerehrungen bereitstehen. Christian erhielt für seine langjährige Tätigkeit als Bewerter von Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Lindner das Bewerterverdienstzeichen in Silber. Herzliche Gratulation dazu!

Weiterlesen: Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in Allerheiligen im Mühlkreis

   

Brandeinsatz in Mitterkirchen

Brandeinsatz in MitterkirchenAufgrund des Bereitschaftsdienstes für die Feuerwehren der Markgemeinde Mitterkirchen wurden wir am Sonntag, den 25. Juni 2017 zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Eine Polizeistreife wurde in der Nähe eines Bauernhofes in Mitterkirchen auf einen beginnenden Brand bei einem Schüttgutbehälter/Bigbag aufmerksam und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die Polizisten konnten die weitere Brandausbreitung verhindern, sodass wir den Einsatz mit den eingetroffenen Kameraden der FF Langacker, FF Hütting und FF Mitterkirchen durch sorgfältige Nachlöscharbeiten rasch beenden konnten.

   

Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Mitterkirchen

Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Mitterkirchen8 Zillenbesatzungen der FF Baumgartenberg gingen bei hoch sommerlichen Temperaturen beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb im Nachbarort Mitterkirchen im Machland an den Start.

Die 56. Landesmeisterschaft im Zillenfahren wurden direkt unterhalb vom Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen ausgetragen und bot über 1000 Teilnehmern aus ganz Österreich optimale Bedingungen.

Unser Zugskommandant für Wasserwehr BI Martin Lettner freut sich mit Sarah Fröschl, die sich in einer Zille mit Markus Langeder, das Wasserwehr-Leistungsabzeichen in Bronze sichern konnte. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Die Hochwässer haben gezeigt, wie wichtig Zillenfahrer sind. Dort wo Motorboote nicht mehr fahren können sind die Holzzillen im Einsatz um Mensch und Tier zu retten.

Neben der Bewerbsteilnahme unterstützten einige Kameraden mit A-Boot und Taucher die Mitterkirchner Feuerwehren beim Sicherungsdienst an der Donau.

Zeitgleich mit dem Wasserwehr-Landesbewerb in Mitterkirchen fand im Baumgartenberger Sportpark auch das Kleinfeldturnier der Union statt. Natürlich stellte die Feuerwehr eine Mannschaft.

Weiterlesen: Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Mitterkirchen

   

Seite 4 von 5