Freiwillige Feuerwehr Baumgartenberg

Technischer Einsatz–Nachbarschaftshilfe–Bad Kreuzen 25.06.2016

20160625_194816Am Sa, den 25.06.2016 um ca. 18:30 wurde unser Kommandant telefonisch über den Einsatz unseres Stromgenerators in Kenntnis gesetzt. Die Einsatzleitung der FF-Bad Kreuzen hat das Stützpunktgerät für die Beleuchtung der Einsatzstelle beim Brand der GH-Aumühle angefordert. Nach Absprache mit der Gemeinde Baumgartenberg wurde der wesentlich sparsamere, leisere  und leistungsstärkere 80-kVA Diesel-Stromerzeuger der Gemeinde Baumgartenberg zur Verfügung gestellt, der im Gegensatz zum 36kVA-Stromerzeuger weniger Zuwendung im Betrieb benötigt. Unsere Aufgabe bestand darin, die Gerätschaften (Stromerzeuger, GIFAS-Verteiler und Verlängerungskabel) an die Einsatzstelle zu bringen. Nach der Übergabe der Gerätschaften und Einweisung der eingeteilten Maschinisten der FF-Bad Kreuzen rückten wir wieder nach Baumgartenberg ein.

Da zur gleichen Zeit auch eine Unwetterfront über OÖ zog, verblieben wir zur Sicherheit gleich im Feuerwehrhaus – nach rund einer Stunde hatte sich das Wetter aber bereits wieder beruhigt bzw. ist westlich unseres Bezirkes vorbeigezogen.

Weiterlesen: Technischer Einsatz–Nachbarschaftshilfe–Bad Kreuzen 25.06.2016

   

Wasser-Landesbewerb 2016

WhatsApp-Image-20160617-2Vier Zillenbesatzungen der FF-Baumgartenberg (2 Bronze, 2 Silber) traten am Fr, 17.06. zum Wasserlandesbewerb in Schärding an. FM Einsiedler Claudia erreichte als erstes weibliches Mitglied der FF-Baumgartenberg das Wasser-Leistungsabzeichen in Bronze. Die Bewerbsstrecke war aufgrund des sehr hohen Wasserstandes des Inns äußerst anspruchsvoll und schwierig zu befahren. Am Abend musste der Bewerb aufgrund des Hochwassers sogar unterbrochen werden.

Wir gratulieren allen sehr herzlich zu den erreichten Leistungen.

Weiterlesen: Wasser-Landesbewerb 2016

   

Ölspur 15.06.2015

Am 15.06. um 07.40 Uhr wurde unsere Feuerwehr zum binden einer ca.4 km langen Ölspur alarmiert. Ausgelöst wurde die Ölspur von einem PKW.

23 Kameraden rückten aus und streuten Ölbindemittel aus welches von einer Kehrmaschine der FA. Hasenöhrl wieder gekehrt wurde.

Um 09.45 Rückten wir wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

   

Die Erdaushubarbeiten beginnen–06.06.2016

2016-06-06__012016-06-06__032016-06-06__02

   

Seite 1 von 5